Wie man eine Schaukel macht, um seine eigenen Hände zu geben

Einrichtungen für Spaß und Unterhaltung ermöglichen es Ihnen nicht nur, Zeit im Freien mit Komfort und Vergnügen zu verbringen, sie sind auch Teil der Landschaftsgestaltung. Zusammen mit Lauben und Bänken schmücken sie den vorstädtischen, hausnahen Ort. Selbstgemachte Schaukeln ermöglichen Besitzern von privaten Landhäusern, sich zu entspannen, sich zu beruhigen, zu träumen und auf einer schwankenden Bank zu sitzen. Selbstgemachte Designs sind der Stolz ihres Meisters, ein Thema, das Freunden und Bekannten geboten werden kann.

Es gibt viele Arten von Produkten, die sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet werden. Selbstgemachte Modelle können einen unkomplizierten Mechanismus in Form eines Sitzes aufweisen, der an einer Querstange aufgehängt ist, und einen anderen Aufbau haben, beispielsweise Varianten des Sammeltyps. Während des Arbeitsprozesses können Sie alle verfügbaren Materialien verwenden, die aus Bau- und Reparaturaktivitäten übrig geblieben sind. Solche Möbel werden unter dem Dach, im Schatten von Bäumen, auf einer speziell dafür vorbereiteten Rasenfläche aufgestellt.

Mit hausgemachter Schaukel

Die Anordnung des Territoriums, die richtige Auswahl und angemessene Gestaltung von Erholungsgebieten ist eine der wichtigsten Aufgaben, denen sich der Eigentümer des an das Haus angrenzenden Grundstücks gegenübersieht. Wenn Sie Ihren Besitz mit Blumenbeeten, Pavillons oder künstlichen Teichen dekorieren, sollten Sie ein solches Objekt wie eine Schaukel nicht vernachlässigen. Dies ist eine der wenigen Möglichkeiten für die Situation, mit der Sie die Landschaft ergänzen können, um den komfortablen und gemütlichen Aufenthalt an der frischen Luft zu genießen.

Bei der Auswahl vorgefertigter gekaufter Designs ist es nicht immer möglich, Modelle zu finden und auszuwählen, die alle Anforderungen erfüllen und den Stil an die jeweilige Situation anpassen. In diesem Fall ist es am besten, wenn Sie Ihre eigenen Hände machen, da die hausgemachten Schaukeln die folgenden Merkmale aufweisen:

  • Kosten Selbst erstellte Kopien kosten eine Größenordnung weniger als gekaufte Kopien, und Sie können jedes verfügbare Material für die Arbeit verwenden.
  • Originalität. Solche Möbel, die im eigenen Haus hergestellt werden, werden exklusiv sein, sich vorteilhaft unterscheiden, werden eine Frage des Stolzes sein.
  • Qualität Jeder entscheidet, wie gut das Produkt sein wird.
  • Modellauswahl. In der Entwurfsphase können Sie die Art der Schaukel, für die sie bestimmt sind, unabhängig bestimmen, nur Kinder oder alle Familienmitglieder werden sie verwenden. Das Design wird ein gefederter Sitz oder ein ganzes Sofa sein, das unter einem Baldachin montiert ist und eine verstellbare Rückenlehne hat.
  • Die Wahl des Materials. Sie können aus verschiedenen Holzarten, Metall, Gummi, Kunststoff eine Schaukel machen, Rohstoffe kombinieren, alten Dingen ein zweites Leben geben.
  • Erfahrung Beim Bauen von Bauwerken sammelt eine Person Erfahrung, die später zum Bauen anderer Gebäude verwendet werden kann.


Was sind Schaukeln?

Vor Baubeginn muss eine Bewertung des Installationsorts des Produkts vorgenommen werden, um den Verwendungszweck zu ermitteln und die Saisonabhängigkeit zu bestimmen. Es ist auch wichtig, ein Design zu wählen, das das allgemeine Erscheinungsbild des Standorts nicht beeinträchtigt und die Landschaft schmückt.

Sie können die Schaukel anhand verschiedener Parameter klassifizieren:

  • Je nach Installationsmethode können sie stationär und zusammenklappbar sein.
  • Schwinge vertikal oder horizontal. Im ersten Fall handelt es sich um eine Schaukel in Form einer Querstange, die auf einem Träger montiert ist, der sich in der Mitte befindet. In der zweiten - es ist Optionen ausgesetzt.
  • Nach Alter sind alle Produkte in Kinder und Erwachsene unterteilt.
  • Durch die Anzahl der Plätze - Einzel-, Doppel-, Multi-Seat.
  • Nach Art der Konstruktion - Rahmen, rahmenlose Strukturen. In der ersten Variante können Äste die Rolle eines Trägers spielen. Letztere zeichnen sich durch eine komplexere Vorrichtung aus, bei der die Querstange auf zuverlässige Stützen gelegt wird und der Sitz auf Metallstangen oder -ketten gehalten wird.
  • Durch das Vorhandensein eines Baldachins - offene und geschlossene Optionen.
  • In der Form gibt es keinerlei Einschränkungen. Sowohl das Gestell als auch der Sitz haben das unterschiedlichste Erscheinungsbild, sie können geschmiedete Elemente enthalten, haben ein originelles, einzigartiges Design. Stellen Sie eine Hängematte dar, Sofas, Sessel, Liegestühle, haben das Aussehen von Booten, Raketen, imitieren Tiere und Vögel.


Material für die Produktion

Standardausführungen sind aus Holz oder Metall sowie Kombinationen dieser Materialien. Plastiksitze werden auch benutzt. Zu Hause gibt es bei einer eigenständigen Konstruktion des Produkts jedoch praktisch keine Einschränkungen bei der Auswahl der Rohstoffe: Alles, was auf Ihrer Baustelle zu finden ist, seien es Metallrohre, alte Sofas oder Reifen von Autorädern, ist ausreichend. Lassen Sie uns detaillierter auf die Hauptkomponenten eingehen, die im Arbeitsprozess verwendet werden:

  • Seil. Ermöglicht den Bau einer Seilversion in Form eines "Bungee". Die elementarste Art, eine handwerkliche Spielkonstruktion zum Schaukeln zu schaffen, besteht darin, ein langes Seil an einen Ast oder eine Querlatte zu binden und von unten einen hölzernen Sitz oder einen Baumstamm daran zu befestigen, den Sie mit den Händen aufnehmen können.
  • Baum Klassisches Baumaterial. Damit können Sie jedes Design in Form und Komplexität ausführen. Gleichzeitig ist es einfach, mit Holz zu arbeiten, was es auch unerfahrenen Anfängern ermöglicht, wunderschöne Schaukeln zu schaffen, die in jeden Garten passen.
  • Metall Die Arbeit mit diesem Material erfordert Schweißkenntnisse. Die resultierenden Strukturen sind langlebig, langlebig. Sowohl gewöhnliche geschweißte als auch elegante Schmiedestrukturen für die Straße können aus Rohstoffen hergestellt werden. Der einzige Nachteil des Rohres ist seine Oxidationsanfälligkeit, weshalb die Metalloberfläche mit speziellen Beschichtungen behandelt werden muss.
  • Kunststoff. Das Material wird hauptsächlich für Sitze verwendet, die dem geringen Gewicht des Kindes standhalten. Um eine einfache Konstruktion zu erstellen, genügt es, Löcher in einen Kunststoffsitz zu bohren und ihn an einem Seil zu befestigen, das an einem Ast oder einer Querstange aufgehängt ist. Kann mit anderen Materialien ergänzt werden.

Holz verträgt trotz seiner Festigkeit keine Ausfällungen und Temperaturschwankungen. Um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern, ist es daher erforderlich, das Holz mit speziellen Imprägnierungen, Lacken und Farben zu verarbeiten.


Schwebende Schaukel zum Selbermachen

Solche Modelle sind gut im Pavillon oder unter einem Schuppen, auf der Terrasse oder auf der Terrasse, unter dem Baumdach oder in einem offenen Bereich installiert. Die Konstruktion kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, für die Bequemlichkeit ist der Sitz zusätzlich mit einer Rückenlehne und Armlehnen ausgestattet. Solche Möbel werden mit Hilfe von Metallstangen oder -ketten, langen Seilen oder Seilen an der Querstange, am Ast oder an der Decke der Struktur befestigt. Zur Verdeutlichung betrachten wir einige Beispiele, wie und was Sie unabhängig voneinander eine Schaukel bauen können.


Reifenschaukel

Die elastische Hülle, die am Rand der Scheibe angebracht ist, wird als Material für viele Handarbeiten und Strukturen verwendet, die in der Umgebung errichtet werden. Dies ist eine großartige Komponente, aus der Sie eine so aufregende Attraktion wie eine Schaukel bauen können. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  1. Vertikale Position Ein einteiliger Reifen reicht aus, um ihn mit einem Seil zu binden und an einer Querstange oder einem Ast zu hängen.
  2. Horizontal Legen Sie dazu den Reifen flach auf die Seitenfläche und bohren Sie 3-4 symmetrische Löcher in Bezug auf die Mitte. Bei 4 Löchern können Sie eines davon durchseilen und die Seilbefestigungen vom anderen abziehen. Mit 3 Löchern können Sie die Enden des Seils mit starken Knoten in der Gummihülle befestigen. Sie können auch eine Metallkette mit Haken verwenden, die mit Unterlegscheiben und Muttern am Reifen befestigt sind.
  3. Aus geschnittenen Reifen. Die Schale ist auf ein bestimmtes Muster zugeschnitten. Grundsätzlich dient die Innenseite des Laufflächenabschnitts als Sitzfläche. Sie können eine Vielzahl von Optionen auswählen, alles hängt vom gewählten Schema ab.

Schaukel von den Brettern

Das klassische Modell ist ein Brett, das an einem Ast oder einer Stange aufgehängt ist und an den Rändern vier Löcher aufweist, durch die ein Seil oder ein Seil geführt wird. Anstelle eines Brettes können Sie alten Stühlen, Holzgittern und Rundholzstämmen neues Leben einhauchen.

Interessante Optionen ergeben sich aus Holzpaletten, die oft nach Bauarbeiten verbleiben. Machen Sie sie die ursprüngliche Schaukel ist für niemanden schwierig. Genug, um die Oberfläche mit Sandpapier zu bearbeiten, entfernen Sie die Splitter, machen Sie es glatt. Anschließend wird die Palette mit Imprägnierungen und Lacken überzogen, lackiert. Nach dem Trocknen werden unter der oberen Schicht der Struktur zwei lange Seile auf beiden Seiten geführt, deren freie Enden zu einem gemeinsamen Knoten zusammengebunden sind. Es bleibt nur das Produkt an der Querstange aufzuhängen, an der Decke zu befestigen. Für Komfort können Sie eine Rückseite hinzufügen, weiche Sitze anbringen.

Für die Arbeit können Sie den alten Skate, Snowboard verwenden. Diese Bretter sind langlebig, können als ausgezeichneter Sitz dienen. Gleichzeitig müssen sie nicht gereinigt oder bearbeitet werden, es genügen 4 Löcher entlang der Kanten zu bohren und auf dem Träger zu befestigen. Auf die gleiche Weise können Sie Protokolle verwenden, die in einer einzigen Ebene verknüpft werden müssen.

Hoop oder Hula Hoop Swing

Aus dem alten Metall- oder Aluminiumrahmen lässt sich ein hervorragendes Design bauen, das für einen angenehmen Aufenthalt ausgelegt ist. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen:

Betrachten Sie einen einfachen Workshop am Beispiel, wie man aus einem Hula-Hoop eine ungewöhnliche Hängematte macht.

  1. Hula-Hoop wird auf ein Stück Stoff gelegt, aus dem zwei durchgezogene Kreise ausgeschnitten sind, deren Durchmesser 30 cm größer ist als der verwendete Rand. Für die Arbeit verwenden wir nur dichten Stoff, es ist besser, Denim, gesteppten Stoff, Sackleinen zu verwenden.
  2. In eines der herumgeschnittenen Stoffstücke nähen wir einen Reißverschluss, dazu ist es notwendig, die Leinwand in der Mitte zu schneiden, ohne die Ränder zu erreichen. Die Länge des Schnitts entspricht wie bei einem Blitz dem Durchmesser des Reifs mit einem Rand von 1 cm.
  3. Anschließend nähen wir mit Hilfe einer Nähmaschine die beiden erhaltenen Segmente zusammen und falten diese mit der Vorderseite zusammen.
  4. Durch Drehen des Deckels auf der Vorderseite machen wir 4 Löcher.
  5. Es ist auch notwendig, Löcher in den Hula-Hoop-Reifen zu bohren.
  6. Um die Struktur komfortabler zu gestalten, schneiden wir die Felge mit einem Polyesterpolster ab und legen sie in den Koffer.
  7. Um das Produkt aufzuhängen, werden 4 Seile unterschiedlicher Länge benötigt, wobei ein Paar 50-60 cm länger sein sollte als das andere.
  8. Wir fädeln die Seile in die Löcher, ziehen sie am Reifen fest und jedes Paar muss von verschiedenen Seiten unterschiedlich lang sein.
  9. Es bleibt nur die Struktur an einer Verzweigung oder Überlappung zu befestigen.

Attraktion "Web" des Reifens Schritt für Schritt:

  1. Wir verstärken die Stelle des Lötens des Reifens mit Hilfe von Metallplatten oder Draht.
  2. Teilen Sie den Kreis in 8 gleiche Teile, machen Sie eine Markierung. Zur besseren Fixierung des Seils müssen 8 symmetrische Löcher in den Hohlraum gebohrt werden.
  3. 8 Seilstücke abschneiden, deren Länge zwei Kreisdurchmessern mit geringem Rand entspricht. Dazu muss eine starke Schnur mit einer Dicke von 4 bis 5 mm verwendet werden.
  4. Wir verdoppeln das Seil, wickeln die Löcher auf beiden Seiten auf, dehnen uns, machen Knoten, oder wenn es keine Löcher gibt, machen wir eine Schleife auf der einen Seite und einen Knoten auf der anderen Seite. Das Durchhängen des Seils kann bis zu 5 cm betragen.
  5. Befestigen Sie anschließend das nächste Kabel senkrecht zum gespannten Seil und kreuzen Sie es mit dem ersten in der Mitte.
  6. Auf die gleiche Weise starten und reparieren wir die restlichen sechs Segmente.
  7. In Abwesenheit von Löchern mit Nadel und Faden alle Befestigungspunkte sowie die Mitte ummanteln.
  8. Befestigen Sie die 4 Karabiner symmetrisch zur Mitte an den Befestigungspunkten der Seile am Reifen.
  9. Wir umhüllen den Reifen mit Polyesterpolster und machen eine Decke entlang der Stoffkontur.
  10. Sich der längsten Zeit widmen - das Web weben. Wir beginnen die Arbeit von der Mitte aus, machen den Abstand zwischen den Ringen 4-5 cm, weben jedes Seil miteinander und säumen die Verbindungsstellen mit Fäden.
  11. Nachdem die Konstruktion fertig ist, muss nur noch ein Ort für die Platzierung ausgewählt werden.


Planenschaukel

Um ein solches Material herzustellen, braucht man eine Kette, zwei Metalldreiecke und eine dicke Plane. Zunächst schneiden wir einen Streifen einer notwendigen Form aus einer dichten Leinwand. Wir wickeln beide Enden der Leinwand in Metalldreiecke und falten sie nach unten, um sie mit dem Hauptteil des Gewebes zu verbinden. Als nächstes verbinden wir mit Nieten jede Kante mit der Ebene des Gewebes. Anstelle von Nieten können Sie auch normale Schrauben mit Muttern verwenden. Auch aus diesem Material ist es möglich, komplexere Strukturen in Form von Hängematten zu konstruieren, damit Metallrahmen abzudecken und als Überdachung zu verwenden.

Da die Leinwand feuerfest imprägniert ist, wasserdicht ist und vor Fäulnis geschützt ist, eignen sich Rohstoffe perfekt als Grundlage oder zusätzlicher Bestandteil von Straßenstrukturen.


Holzschaukel auf Stützfüßen

Das beste Material für die Herstellung von dauerhaften Schaukel - Holzbalken. Quadratisches Schnittholz ermöglicht eine einfache Montage der Struktur, eine einfache Einstellung der Teile und das Verbinden der Ecken. Das beliebteste Gartenelement von Landschaftsgestaltern wird gerne von Kindern und Erwachsenen genutzt. Solche Schaukeln können unabhängig von Größe und Form hergestellt werden.


Wir bestimmen die Größe und Proportionen

Der Bau einer Holzschaukel sollte mit dem Entwurf des Entwurfs beginnen. Es ist wichtig, ihren Zweck, die Anzahl der Familienmitglieder zu berücksichtigen. Sie können von verschiedener Art sein. Die folgenden hausgemachten Optionen sind beliebt:

  • Familie Sie haben eine große Kapazität, 4-5 Personen können problemlos passen. Die Bank ist breit von langen Brettern. Es ist möglich, ein Design mit einem Baldachin hinzuzufügen;
  • Baby. Einfache Schaukeln können verschiedene Modifikationen haben. Sie bestehen hauptsächlich aus einem Träger, Sitz und Befestigungselementen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Sicherheit gelegt werden - um einen bequemen Rücken zu schaffen, Seitenwände, Gurte zur zuverlässigen Fixierung des Kindes;
  • Tragbar. Kleine Schaukeln werden nach einem speziellen Schema gesammelt. Faltelemente schnell demontiert, bewegt, an jeden Punkt transportiert.


Montageort und Baugruppenträger am Boden

Stationäre Strukturen müssen fest im Boden verankert sein, damit sie sich beim Bewegen von Ketten oder Metallstangen nicht drehen. Markieren Sie auf der ausgewählten Site den Platz für die Racks und graben Sie. Am Boden jeder Grube schlafen wir mit Sand ein, um die Struktur vor Verwerfungen und Absinken zu schützen. Die Schicht muss mindestens 10 cm betragen.

Bevor Sie die Stützen in die Rillen einlegen, sollte deren unterer Teil mit Bitumenmastix behandelt oder mit Dachpapier umwickelt werden. In der Grube sollten sie sich in einer strengen horizontalen Position befinden. Füllen Sie sie mit Zementmörtel. Während die Mischung nicht trocken ist, kann die Position der Gestelle angepasst werden. Weitere Arbeiten können mindestens 10 Tage später durchgeführt werden.

Befestigungsarten des Querträgers

Eine hölzerne Querstange, an der eine Bank oder ein Sitz eingehakt ist, kann auf verschiedene Arten befestigt werden. Wenn sich die Schaukel an einer prominenten Stelle im Innenhof befindet, ist es besser, Optionen zu verwenden, die dem ästhetischen Zustand entsprechen. Sie sind komplex in der Ausführung, verleihen der Straßenstruktur jedoch ein besonderes, präsentables Erscheinungsbild. Der Querträger kann wie folgt sicher befestigt werden:

  1. An der aufgesetzten Stange, die unterhalb der Kreuzung zweier Stützen angebracht ist;
  2. Tragbalken zwischen gekreuzte Seitenpfosten legen;
  3. Befestigung "in der Hälfte des Baumes". An den Fugen entstehen spezielle Schnitte.

Sitzkonstruktion

Der Sitz einer Holzschaukel sollte ebenfalls aus Holz sein. Dies ist eines der einfachsten und praktischsten Materialien. Es ist leicht zu verarbeiten, bietet vollen Spielraum für die Manifestation der Fantasie. Daraus können Sie ein echtes geschnitztes Kunstwerk erstellen.

Es ist möglich, eine einfache Konstruktion aus zwei Rahmen herzustellen - ein Detail ist zum Sitzen vorgesehen, das andere für den Rücken. Wir machen sie versteift und verbinden sie mit Hilfe von Ecken, Schrauben. Entsprechend der Anleitung schrauben wir die Spezialschrauben in den vorderen Träger des Sitzes und in den oberen Teil der Rückenlehne. Ein solcher Sitz kann für den Außenbau oder in der Wohnung verwendet werden.

Wählen Sie eine Sitzhalterung für die Querstange: Seil oder Kette

Um eine Wahl zwischen synthetischen, natürlichen Seilen und Metall zu treffen, ist es notwendig, die Saisonalität der Verwendung des Objekts und seine Zuverlässigkeit zu bestimmen. Metallstrukturen unterscheiden sich erheblich in ihrer Festigkeit, außerdem sind sie langlebig, vertragen Frost gut. Bei sperrigen Aufbauten, an denen sich mehrere Personen gleichzeitig unterbringen können, ist es besser, eine Metallkette zu verwenden, außerdem werden die Schaukeln langsamer zum Stillstand gebracht.

Das Seil ist viel billiger als Metall, es fühlt sich angenehmer an, aber es kann schleifen, erfordert daher eine regelmäßige Überprüfung, visuelle Kontrolle des Zustands. Darüber hinaus ist dieses Material für die Schaukel weniger haltbar. Dies ist eine großartige Option zum Aufhängen einfacher Einzelstücke, Hängematten.

Metallschaukeln auf den Stützen

Vor Arbeitsbeginn muss festgestellt werden, ob es sich um ein tragbares oder ein stationäres Produkt handelt, das mit einem Baldachin aus Polycarbonat, einer gespannten Markise für Kinder oder Erwachsene ausgestattet ist. Aus Gründen der Übersichtlichkeit betrachten wir eine Meisterklasse zum Aufbau eines stationären Bauwerks:

  1. Берем профильную трубу 40х40 мм или 50х50 мм, с помощью болгарки отрезаем 4 одинаковых отрезка длиной 2,5 м, и еще 2 по 1 м. Для перекладины понадобится круглая труба диаметром 30 мм, длиной 2 м.
  2. Einerseits schneiden wir bei allen 4 langen Profilen, die als Seitengestelle verwendet werden, die Kanten in einem Winkel von 30 °. Danach schweißen wir die Rohre paarweise an den Schnittpunkten, was zu zwei gleichschenkligen Dreiecken führt.
  3. Um die Struktur zu verstärken, setzen wir kurze Segmente in einer Höhe von etwa 2 m von oben ein. Wir legen fest, in welchem ​​Winkel die beiden Ränder jedes Rohrs abgeschnitten werden müssen, damit sie eng an der Struktur anliegen und eine Ebene bilden. Schneiden Sie die Kanten, schweißen Sie die horizontalen Stürze.
  4. An die Oberseite der Streben, die dem Buchstaben A ähneln, schweißen wir eine runde Querstange.
  5. Wir bilden den Rahmen des Sitzes. Dazu schneiden wir 5 Längen von 1,5 m aus dem runden Rohr mit einem Durchmesser von 20 mm und weitere 6 mal 0,5 m. Wir schweißen den Sitz in einer einzigen Konstruktion, indem wir drei lange Rohre so erweitern, dass der Abstand zwischen den beiden Extremen 0,5 m beträgt. darüber legen wir drei kleinere segmente, zwei in die ecken, eines in die mitte. Ebenso bilden wir mit dem einzigen Unterschied einen Rücken ohne eine lange Querlatte auf einer Seite. Wir kombinieren die beiden Teile im gewünschten Winkel. An jeder Seite schweißen wir zwei spezielle Ringmuttern, die zur Befestigung der Metallkette verwendet werden.
  6. Wir verkleiden den Rahmen mit Holzlatten 30x30, 20x40, 30x60 mm, 1,5 m lang, die die Stangen mit Hilfe von Schrauben und Muttern mit Metall verbinden.
  7. Wir treten 25 cm von jeder Kante zurück und bohren Löcher in die Querstange, in die Augenschrauben eingesetzt werden.
  8. Mit Hilfe von Karabinern den Sitz an eine Metallkette hängen.
  9. Als nächstes stellen Sie die Schaukel. Dazu graben wir an der Stelle, an der die Struktur installiert werden soll, 4 Löcher mit einer Tiefe von 40 cm aus und lassen ein Sandkissen bis zu 10 cm am Boden der Grube einschlafen.
  10. Kneten Sie die konkrete Lösung.
  11. Schaukel-Set-Steigrohre in den Gruben, jedes Eisenrohr mit Steinen im Loch verstärkt, betonieren.
  12. Nach dem Trocknen der Lösung kann das Produkt verwendet werden.



Fazit

Handgefertigte Schaukeln sind eine hervorragende Ergänzung zu allen angrenzenden Häusern. Sie werden dazu beitragen, den Rest an der frischen Luft angenehm und gemütlich zu machen, werden sowohl Kinder als auch Erwachsene erfreuen, Ihnen ermöglichen, den Flug zu genießen, Ihre Stimmung zu heben. Das selbst gemachte Design wird ein Stolz seines Besitzers sein, um seinen guten Geschmack zu bezeugen, wird mit sich das Territorium schmücken.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar