Quadratisches Wohnzimmerdesign - 20 Innenaufnahmen

Für Designer ist es angenehm, mit Räumen der richtigen Form zu arbeiten. Perfekter Raum erfordert kein zusätzliches „Nivellieren“, um das erfolglose Layout zu maskieren. Dies ist ideal für das Wohnzimmer, da Sie hier jedes Innendesign ausprobieren können. Um den Stil zu bestimmen, müssen Sie Ihrer Fantasie keine Grenzen setzen - alle Veredelungsmaterialien reichen aus. Deshalb ist die Gestaltung eines quadratischen Wohnzimmers eine der häufigsten Anforderungen von privaten Hausbesitzern. Oft beinhaltet das Projekt die Zonierung eines bestimmten Raums, was viele Nuancen beinhaltet. Überlegen Sie sich bei der Gestaltung des Zimmers einen kompetenten Ansatz.

Merkmale der Raumordnung

Das Innere eines quadratischen Wohnzimmers kann aufgrund seiner nahezu perfekten Formen die Symmetrie seiner Anordnung im Raum beobachten oder gezielt verletzen. Dekorelemente, Möbel, sogar Verkleidungsmaterialien können zusammen ein asymmetrisches Muster bilden, wenn dies beabsichtigt war. Gleichzeitig ist es ratsam, Möbelstücke so aufzustellen, dass der Abstand zwischen ihnen gleich groß ist.

Zum Beispiel betrifft es die Linie zwischen dem Sofa und dem Fernseher. Übrigens über Letzteres. Seine Abmessungen sollten direkt proportional zur Größe des Raums sein. Wenn das Design Quadrat Wohnzimmerfläche von 15 Quadratmetern ausgelegt ist. m sind die Plasmaparameter eins. Wenn der Innenraum ein quadratisches Wohnzimmer ist - 18 Quadratmeter. m, dann noch ein bisschen mehr. Es sollte aus der maximalen Anzahl von Blickwinkeln betrachtet werden. Der quadratische Raum des Raums hat einen Vorteil gegenüber dem rechteckigen, da er nicht nach einem Platz für die Wand suchen muss, um den Bereich nicht zu verengen.

Platzersparnis in der Mitte eines quadratischen Raums ist das Hauptargument der Designer.

Je größer die Fläche des Raumes ist, desto deutlicher wird dieser Vorteil. In der Mitte kann man sich leicht eine Tanzfläche oder einen Esstisch für alle Gäste vorstellen (wenn Sie alle möblierten Gegenstände an den Wänden platzieren). Dies ist ein wirklich funktionaler Bereich! Hier ist es möglich, die Schaffung solcher Optionen in Betracht zu ziehen, wie:

  • Erholungsgebiet;
  • Arbeitsplatz;
  • Schlafzimmer;
  • Kinder
  • Esszimmer.

Es gibt jedoch Bedingungen, unter denen dieser Vorteil etwas verloren geht. Dies ist eine schlechte Anordnung der Fenster. Wenn zwei Wände gleichzeitig Fensteröffnungen aufweisen können und die dritte der Innentür ausgeliefert ist, kann das Möbelset nur auf der letzten Ebene platziert werden. Für ein Designprojekt reicht das kaum aus. Die einzige Rettung kann ein großer Bereich des Raumes sein, so dass Sie einen Blick auf die Art der Platzierung von Möbeln in der Mitte der Insel werfen können.

So ordnen Sie den Raum, wenn der Raum klein ist

Die Hauptbedingung dabei ist, massive Elemente der Möbeldekoration zu vermeiden, um den Wohnraum nicht zu überlasten. Ein riesiges Sideboard erschwert das Reisen der Gäste erheblich. Designer müssen den Raum nicht lange in Zonen unterteilen, da die wertvollen Wohnraumzähler nur für die Ferien der Hausbesitzer verwendet werden. Es sollten möglichst wenig möblierte Produkte, eine Vielzahl technischer Geräte, stilisierte Accessoires aufgestellt werden.

Sehr wichtig. Es wird nicht empfohlen, eine Innentür in einem kleinen Raum zu installieren, damit sie sich nach innen öffnet. Es stiehlt Nutzfläche. Hier ist es an der Zeit, Schiebetüren zu installieren, die die Auswirkungen von Überfüllungen minimieren.

Um das Wohnzimmer optisch zu vergrößern, wird empfohlen, Materialien mit hellen Farbtönen zu verwenden.

Eine wichtige Rolle spielt dabei das natürliche Licht. Wenn es eindeutig nicht ausreicht, brauchen Sie eine kompetente Lichtplanung.

Normalerweise hat die Innengestaltung eines quadratischen Wohnzimmers keine mehrteilige Wand, da sie ziemlich umständlich ist. Schmale Gestelle, niedrige Gestelle und verschiedene Nischen sehen viel praktischer aus. Plasma-Fernseher, Sammelbücher und elegante Souvenirs eignen sich perfekt für diese Elemente.

Was die weichen Elemente der Situation angeht, dann sollten Sie beeindruckende, schwere Produkte meiden. Dies gilt insbesondere für jene Häuser, in denen der Gästestrom eher unbedeutend ist und Sie mit einem Paar Stühlen mit einem minimalistischen Sofa auskommen können. Wenn Sie sich häufig mit Gästen treffen müssen, ist es möglich, sich den Effekt von zwei in einem vorzustellen: Wenn sich ein ordentlicher Tisch in der Mitte des Teppichs mit der richtigen Form befindet und gemütliche Stühle um ihn herum angeordnet sind, um eine weiche Zone zu organisieren.

Wenn Sie den Sichtbereich vergrößern, können Sie den horizontalen Spiegel über dem weichen Sofa verbessern.

Was tun mit dem Raum, wenn der Raum groß ist?

Durch die Größe des Raums kann der Designer über die rationelle Raumaufteilung nachdenken. Der freie Flug der kreativen Fantasie blockiert nicht die Gestaltung eines quadratischen Wohnzimmers von 16 Quadratmetern. m allerlei dekorative elemente.

Das aus einem Couchtisch, einem Sofa und zwei Stühlen bestehende Mindestset reicht jedoch möglicherweise nicht aus. Wenn Sie sie über den gesamten Raum verteilen, müssen die Gäste schreien, um gehört zu werden. Designer stehen daher vor der interessanten Aufgabe, den Raum in Funktionszonen zu unterteilen. Es bedeutet folgendes:

  • Organisieren Sie einen Arbeitsplatz mit einem Computertisch und einem ergonomischen Stuhl.
  • Erstellen Sie eine Bibliothek mit einem Lesesaal;
  • Platz zum Essen schaffen;
  • Pass auf das Schlafzimmer auf.

Das optimale Layout sollte alle Details der Organisation berücksichtigen und einige Regeln befolgen. Es wird nicht empfohlen, Partitionen dazwischen zu installieren. Da anstelle der gewünschten Komfortwirkung zwei unangenehm enge Bereiche im Gästezimmer entstehen. Es ist besser, Regale, dekorative Böden oder spezielle Designmaterialien als Abgrenzung zu verwenden. Vielleicht auch die Verwendung von unterschiedlichen Bodenbelägen. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich im Wohnzimmer ein Flügel befindet, der sich a priori auf einer bestimmten Höhe befinden muss.

Es gibt gute Neuigkeiten: Sie können die veraltete Methode vergessen, Möbelstücke an den Wänden der Gäste anzubringen. Vielmehr ist die größte Auswahl verschiedener Möglichkeiten für die Platzierung von Innenraumelementen in einem großen Raum gegeben. Eine gute Lösung für das Entwurfsprojekt wird ein eckiges Sofa sein, das den Raum in Zonen unterteilt, ohne dass Trennwände verwendet werden müssen. Sie können einen großen Küchentisch mit bequemen Stühlen, ein Sofa mit Plasma gegenüber, einen dekorativen Tisch mit weichen Hockern zur Verfügung stellen. Das heißt, eine kompetente Gruppierung des Headsets vorzunehmen, vorausgesetzt, die Raumform ist perfekt.

Durch die Innenausstattung des quadratischen Wohnzimmers mit Stauraum können Sie massive Headset-Samples eingeben, ohne die gesamte Nutzfläche zu beanspruchen. Der minimalistische Stil eines großen Gastes ist kontraindiziert, da der Innenraum unvollständig und unvollendet wirkt. Designer empfehlen einen klassischen Stil für solche Räume. Wo Pathos mit streng konservativen Formen kombiniert wird und die Monumentalität von Produkten aus Naturholz den Status der Eigentümer betont. Bögen und Pilaster, die dem Stil eigen sind, können die Wahrnehmung zusätzlich beeinträchtigen.

Schaffung eines funktionalen Wohnbereichs + Küche

Bei der Planung eines Kabinenprojekts für Gäste, die funktional mit einer Küche kombiniert sind, sollten bestimmte Regeln befolgt werden. Durch die ordnungsgemäße Einhaltung der oben genannten Regeln werden die Probleme einer irrationalen Lage der Zonen vermieden.

Es ist besser, überhaupt nicht mit hohen Trennwänden umzugehen - sie unterteilen den Raum auf unrentable Weise, wodurch er noch enger wird. Es ist viel effizienter, Bartheken zu verwenden. Es ist notwendig, einen Küchentisch von beeindruckender Größe und regelmäßiger Form bereitzustellen, da der Küchenbereich dies erfordert. Die restlichen Elemente der Küchenutensilien können auf übliche Weise unter der Wand platziert werden. Die Verwendung modularer Module, die Platz sparen, wird begrüßt.

Was den Bodenbelag betrifft, ist es besser, für die Küche einen glänzenden Glanz zu wählen. Zusammen mit den Pastelltönen der übrigen Oberflächen und der mehrstufigen Beleuchtung werden die Lücken optisch vergrößert.

Für ein Erholungsgebiet ist es ratsam, einen zentralen Ort zu verwenden: dort Polstermöbel und einen Couchtisch zu platzieren. Dies ist einer der Hauptunterschiede zu den traditionellen quadratischen Apartments, in denen sie im entferntesten Raum ruhen.

Fazit

Der Raum der richtigen Form ist ein unschätzbarer Vorteil, ein Geschenk des Himmels für Designer. Welches sollte es richtig verwenden können, um die besten Qualitäten der Wohnung zu betonen. Wenn Sie den Innenraum bewusst nicht mit übermäßigem Dekor überladen, kann die Phantasie des Projektentwicklers zu atemberaubenden Ergebnissen in seiner Schönheit führen.

Sehen Sie sich das Video an: Wohnzimmer quadratische Teppiche Ideen. Haus Ideen (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar